Kinder-Unterwäsche für Mädchen und Buben

Kinderunterwäsche muss komfortabel und hautfreundlich sein, denn Kinder sollen sich wohl in ihrer Kleidung fühlen. Deshalb muss man beim Kauf von Kinderwäsche besonders auf das Material und den Schnitt achten.

Artikel 1 bis 120 von 177
Artikel 1 bis 120 von 177

Kinder-Unterhosen: Slips und Shortys

Unterhosen gehören im Wäscheschrank zu den absoluten Basics, von denen man nie genug haben kann. Unterwäsche-Hersteller wie Kanz, Sanetta oder Petite Bateau setzen bei ihren Modellen auf feine, weiche Materialen und bequeme Schnitte.

Während bei der Auswahl für Mädchen Slips und Shortys mit zarten Muster und Motiven mit Blumen, Herzen oder Punkten überwiegen, sind Slips und Shortys für Buben etwas schlichter gestaltet. Neben unifarbenen Unterhosen gibt es eine grosse Auswahl an Buben-Slips mit Streifen oder Motivdrucken. Alle Unterhosen sind aus hautfreundlicher Baumwolle gearbeitet und verzichten auf störende Nähte.

Bequeme Boxer für kleine Kerle

Werden Buben älter, werden auch gerne Boxershorts getragen. Die breiter geschnittenen Unterhosen liegen angenehm auf der Haut und bieten dank ihres elastischen Bunds einen hohen Tragekomfort. Viele Hersteller bieten Boxer im praktischen Multipack an.

Lange Unterhosen für den Winter

Wenn draussen klirrende Kälte herrscht, ist es Zeit für lange Unterhosen. Die weichen Unterhosen aus Baumwolle oder Baumwolljersey lassen sich einfach unter den Schnee- oder Skianzug ziehen und können in der Wohnung zu einem langen Shirt oder Pullover getragen werden. Dank ansprechender Designs sehen lange Unterhosen von Herstellern wie Schiesser oder Sanetta beinahe wie Leggings aus.

Kinder-Unterhemden für jede Jahreszeit

Wenn die Zeit der Bodys vorbei ist, benötigen Kinder Unterhemden. In den Wintermonaten bieten sich langärmlige Modelle an. Wenn es wärmer wird, ist ein kurzärmliges Unterhemd oder ein Trägerhemd die beste Wahl. Modelle für Babys und Kleinkinder sind an den Schultern oftmals mit überlappenden Ärmeln ausgestattet. So lässt sich die Öffnung vergrössern und das Hemd leichter über den Kopf ziehen.

Ebenfalls sehr praktisch für kleine Kinder sind Wickel-Unterhemden. Diese werden erst gar nicht über den Kopf gezogen, sondern vorne bzw. an der Seite mit Bändern oder Druckknöpfen geschlossen. Ob unifarben, geringelt, gepunktet oder mit Motiven verziert, die Auswahl an einzelnen Unterhemden oder auch Zweier- und Dreier-Packs kann sich sehen lassen.

Kinder-Unterwäsche im Überblick:

  • Komfort steht bei Kinder-Unterwäsche an erster Stelle, denn was nicht bequem ist, wird nicht getragen
  • Wichtig sind deshalb weiche Materialien und bequeme Schnitte
  • Im Sommer sind Kinder mit Slips, Shortys, Boxern, kurzärmligen Hemden sowie Trägerhemden gut ausgestattet
  • Für den Winter eignen sich lange Unterhosen und langärmlige Unterhemden